logo

Besuch bei Freunden in Edmonton

alt
Photo credit:Privat
Philipp Döhring
2 months ago
Hallo liebe Oilers-Fans,
ich hatte die Möglichkeit Ende Oktober nach Edmonton zu reisen. Diese Reise war ursprünglich gar nicht geplant, weil ja erst im März die Nation-Vacation stattgefunden hat, die ich ewig in Erinnerung behalten werde. Die Reise im März war einfach perfekt und hat mehr als Spaß gemacht!
Auf der Nation-Vacation Reise hatte ich unter anderem das Vergnügen Nation-Dan kennenzulernen! Dan ist, wie ihr alle hoffentlich wisst, derjenige, der die Seite www.hockeyfights.com betreibt. Ich denke, dass der ein oder andere von Euch bereits Follower des Hockey Fights Kanals auf Instagram ist.
Jedenfalls bot mir Dan nach Rücksprache mit seiner Frau Mandy an, erneut nach Edmonton zu kommen. Im gleichen Atemzug erwähnte er, dass ich bei ihnen wohnen könnte. Dieses Angebot habe ich sehr gerne angenommen!!!
Der Flug wurde also gebucht. Ich wurde mehr als herzlich empfangen und wurde wie ein König behandelt, was mir schon fast unangenehm war! Dank Mandy & Dan konnte ich Edmonton aus der Sicht eines Einheimischen kennenlernen, da die beiden dort leben und man nicht “nur” die typischen Touristenspots sieht, was ich überhaupt nicht negativ meine. Ganz im Gegenteil. Edmonton ist eine Millionenstadt, die stetig wächst. Es wird gebaut, wo man nur hinschaut.
Natürlich haben wir auch Eishockey geschaut! Das erste Spiel, welches wir gemeinsam im Rogers Place gesehen haben, war das Spiel am 26.10.2023 gegen die New York Rangers, das die Oilers leider völlig verdient mit 0:3 verloren haben. Dan meinte während des Spiels, dass ihn das Spiel an die Decade of Darkness erinnert. Wir haben uns aber trotz des Spiels die Laune nicht verderben lassen! Schließlich folgte ja am Sonntag, den 29.10.2023, das Spiel des Jahrzehnts! Das Heritage Classic im Commonwealth Stadion in Edmonton gegen die Calgary Flames. Das Battle of Alberta unter freiem Himmel! Was für eine Kulisse!
Es war eine derartig geile Kulisse mit allem was dazu gehört! Die Stimmung war durchweg positiv! Es waren auch sehr viele Flames Fans vor Ort! Es kam aber nie der Eindruck zustande, dass es Probleme geben würde. Ganz im Gegenteil! Alle hatten Spaß! So soll es doch sein! Wir waren warm angezogen (Zwiebeltechnik sei Dank). Es waren insgesamt 55.411 Zuschauer vor Ort, was sehr beeindruckend war! Natürlich konnte man von den Sitzplätzen die Kleinigkeiten nicht erkennen, jedoch war es einfach ein Erlebnis, an das ich mich gerne zurückerinnere, da die Oilers auch 5:2 gegen die Kuhstadt gewonnen haben.
Da ich Hockey-Karten sammle (Trading Cards), habe ich auch Luke Crisby in Leduc einen Besuch abgestattet. Luke hat einen eigenen Card-Shop (The Hobby Spot Leduc & Quarantined Case Breaks). An dem Wochenende, an dem ich dort war, fand auch die monatliche Card-Show statt! Ich war somit im Paradies! Wer das Hobby kennt, der weiß, dass man unter Gleichgesinnten ist und man sofort ins Gespräch kommt! Es hat einfach nur riesig Spaß gemacht. Ich habe unter anderem Pat (Patrick) kennengelernt, der einen eigenen Stand im Rahmen der Card Show hatte. Als er hörte, dass ich aus Deutschland bin, strahlte sein Gesicht. Die Kanadier finden es wirklich schön bzw. bekommen ein Grinsen ins Gesicht, wenn sie hören, dass man nach Kanada kommt, um Eishockey zu schauen! Wenn jemand mal von Euch in Edmonton ist und ihr ebenfalls Karten sammelt, dann schaut auf jeden Fall mal beim Luke in Leduc vorbei! Es lohnt sich.
Einen Tag später schrieb mir Pat via Facebook und fragte mich, ob ich eine “Behind the Scene Tour” im Rogers Place mitmachen möchte? Er besitzt eine Dauerkarte bei den Oilers und Dauerkartenbesitzer bekommen ab und zu die Möglichkeit, an speziellen Events der Oilers teilzunehmen. Weil er es so cool fand, dass ich aus Deutschland da war, fragte er mich, ob ich den Rogers Place mal etwas genauer betrachten wollte. Ich war im ersten Moment sprachlos, da er mir die Tickets dafür geschenkt hat! Dan & ich kamen also in den Genuss, bei dieser Tour mitmachen zu können. Wir hatten die ganze Zeit ein fettes Grinsen im Gesicht, weil wir Einblicke bekommen haben, die man sonst nicht zu Gesicht bekommt. Hier nur mal zwei Beispiele, die ich gerne mal erwähnen möchte.
Uns wurde berichtet, dass das Eis im Rogers Place alle zwei Stunden mit der Zamboni behandelt und gepflegt wird. Alle zwei Stunden! Somit auch nachts, was wirklich verrückt ist, was ich so niemals gedacht hätte! Der nette Mitarbeiter vom Rogers Place, der uns alles gezeigt hat, hat uns gefragt, welches Eis in der NHL wohl am besten ist? Es gab in der NHL ein Umfrage, was die Eisqualität angeht. Heraus kam, dass das Eis von den Montreal Canadians am besten ist. Das Eis unserer Oilers ist auf Platz zwei gelandet.
Die andere lustige Story war, was die Torhymne betrifft. Der Rogers Place wurde, wie wir alle wissen, im Jahr 2016 eröffnet und ist somit alles andere als alt und mit modernster Technik ausgestattet. Was aber die Torhymne betrifft, ist es so, dass es wirklich einen relativ großen “alten” physischen Button gibt, den im Rahmen eines Spiels und eines entsprechenden Tores der Oilers, nur ein bestimmter Mensch betätigen darf! Ist das nicht lustig?
Wie ihr nun gelesen habt, verging meine kurze Zeit in Edmonton wie im Flug und es hat mehr als Spaß gemacht. Diese Reise wäre so allerdings nie zustande gekommen, wenn Mandy & Dan mir nicht die Gelegenheit gegeben hätten, bei Ihnen zu wohnen! Ich habe mich pudelwohl gefühlt! Man muss zu Dan nicht viel sagen bzw. erzählen, weil Dan bekanntlich einfach ein herzensguter Mensch ist, den man nur gern haben kann! Er strahlt so eine positive Energie aus und hat das Herz am rechten Fleck! Ich habe ihn schon März als meinen “Canadian Daddy” getauft, da er sich so toll um uns gekümmert hat! Dasselbe gilt natürlich auch für Mandy! Mandy hat ebenfalls alles für mich getan, damit ich mich wohl fühle! Ihr beide seid so unglaublich tolle Menschen! Ich kann nicht in Worte fassen, wie wohl ich mich bei Euch gefühlt habe!
Da ich auf jeden Fall nicht das letzte Mal in Edmonton war, freue ich mich Euch wiederzusehen! Love you guys !!!!
 

Check out these posts...