0

Oilers verpflichten Torhüter Ryan Fanti

Die Edmonton Oilers haben mit Ryan Fanti einen Torhüter aus dem Hut gezaubert, mit dem keiner so richtig gerechnet hatte. Der in Thunder Bay, Ontario geborene Kanadier wird ab der kommenden Saison mit einem zweijährigen Entry-Level-Vertrag ausgestattet und soll bis dahin auf Basis eines Amateur-Probevertrages in Bakersfield zeigen, was er drauf hat.

Fanti wird im Oktober 23 Jahre alt und gehörte mit einer Fangquote von 92,9% und einem Gegentorschnitt von 1,83 zu den besten Goalies der NCAA. Sein bisheriges Team, die University of Minnesota-Duluth schied am Wochenende gegen die University of Denver (Team unseres Prospects Carter Savoie) im Regionalfinale aus, so dass seine Saison im Collegebereich beendet ist. Während Carter Savoie nun also im Frozen Four steht und die University of Michigan im Halbfinale vor der Brust hat, darf sich Ryan Fanti immerhin schon höheren Aufgaben widmen und kann sich trotz des Ausscheidens berechtigte Hoffnungen auf den Titel Goalie des Jahres in der NCHC machen.

Spätestens morgen, 30.03.2022 wird eine neue Folge von den Lumpies in euren Podcatchern zur Verfügung stehen. Dort wird dann auch eingeordnet, was das für die Organisation bedeutet.

Also: stay tuned!