0

TRADE: Oilers geben Goalie Dylan Wells nach Carolina ab

Dylan Wells war zuletzt nur noch Goalie Nr. 7 im Oilers Depth Chart. Der Fünftrunden-Draftpick aus dem Jahr 2016 konnte sich nie wirklich durchsetzen. Im letzten Jahr hat er kein einziges Spiel absolviert. In den Jahren davor manchmal in Bakersfield, meist aber bei den drittklassigen Wichita Thunder. Es ist noch nicht ganz klar, was von Carolina zu den Oilers transferiert wird („future considerations“) und viel wird es nicht sein. Aber für diesen Spieler mit auslaufendem Vertrag jetzt noch einen Gegenwert zu erhalten, ist natürlich gut und ein kleiner Bonus.

Die Oilers haben somit im Tor aktuell Koskinen, Smith und Stalock sowie Skinner, Rodrigue und Konovalov unter Vertrag.